Im D 3020 kommt eine neue, digitale Variante der legendären PowerDrive-Technologie zur Anwendung. Damit kann der D 3020 auf die tatsächliche Lautsprecherlast reagieren und die Betriebsspannung an schwankende Lautsprecherlasten anpassen. Wird der Verstärker per USB-Kabel mit einem Computer verbunden, so gibt die asynchrone USB-Schnittstelle des D 3020 den Takt vor und minimiert klangschädigenden Jitter auf ein absolutes Minimum. All die exzellente Technik dient letztlich nur einem Ziel: „Music first“.

Der POWERNODE 2 ist nicht anderes als die Weiterentwicklung des populärsten HiFi-Produktes aller Zeiten: dem Vollverstärker. Der POWERNODE 2 ist in der Lage, selbst anspruchsvolle Lautsprecher mühelos mit Leistung zu versorgen. Ein streamendes Kraftwerk ohne vergleichbaren Konkurrenten.

Der E-600 beruht auf der gleichen Philosophie wie die 40-Jahr-Jubiläumsmodelle von Accuphase. Er ist ein ganz in Klasse A arbeitender Vollverstärker der Spitzenklasse, mit neuester Technik und äußerst hochgradigen Materialien, vergleichbar zu den separaten Komponenten von Accuphase. Das kräftige Netzteil mit großem Ringkerntrafo sichert eine Ausgangsleistung von 150 Watt pro Kanal bis zu extrem niedrigen Lastimpedanzen von 1 Ohm (Musiksignal), bei einem Dämpfungsfaktor von 500. Auf der Ausgangsseite arbeiten Halbleiter (MOS-FET) Schalter anstelle von Relais, was mechanische Kontaktstellen beseitigt und dadurch zu einer noch besseren Langzeit-Haltbarkeit und akustischen Transparenz beiträgt.

Der Gryphon Atilla macht Audiophilie erschwinglicher und benutzerfreundlicher denn je und ist Ihr Tor zu einer völlig neuen Musikerfahrung. Er glänzt durch unbegrenzte Dynamik, feinfühlige Intonation und Raumdarstellung und ein ultra-transparentes, messerscharfes Stereobild, das den Musikern Raum und Luft zum atmen gibt.

Der E-470 ist ein völlig überarbeitetes Nachfolgemodell des E-460, mit noch besserer Technik und Leistung von Spitzenrang. Das Herz des Vorverstärkerteils ist die weiter verfeinerte AAVA-Lautstärkeregelung, und die Endstufe ist als fortschrittlicher Instrumentationsverstärker ausgelegt, was durchweg vollsymmetrische Signalübertragung erlaubt. Besonderheiten wie die Verwendung von MOS-FET-Schaltern anstelle von Relais zum Schutz der Lautsprecher tragen zur weiteren Verbesserung der elektrischen Eigenschaften und der Langlebigkeit bei. Herausragende Design-Technik, neueste Schaltungskonzeption und hochwertige Teile und Materialien schaffen eine Klangbühne von brillanter Musikalität und erstaunlichem Realismus.

Seite 2 von 2